Dienstag, 12. Dezember 2017

Babysachen

Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, Babysachen zu nähen. Aber ein paar Kleinigkeiten habe ich gestrickt. Das geht gut nebenher, ohne dass ich in den 2. Stock laufen muß. Immer mal ein paar Maschen sind aber ganz gut drin.
Angefangen habe ich mit Babysocken.

Und dann habe ich an ein größeres Projekt gewagt: Den Strampler Pepita von Martina Behm (Link funktioniert nur, wenn man bei Ravelry angemeldet ist). 
Es ist Größe 62 und ich bin sehr gespannt, ob er passt. Er sieht so ein bißchen seltsam aus. Auf jeden Fall ist er schön warm.
 Verwendet habe ich Sockenwolle, so kann ich ihn ganz normal in der Waschmaschine waschen ohne Wollwaschprogramm.

Montag, 11. Dezember 2017

Es schneit

Vor einiger Zeit habe ich beim Atelier der kleine Troll eine Bastelpackung für einen Pompomzwerg in Herbstfarben gekauft. Solche Zwerge sind echt schnell gemacht und so niedlich!
Als es am Wochenende so schön geschneit hat, musste ich unbedingt Schneeballzwerge mit diesem Schnittmuster nähen.
Zum Glück hatte ich alles da, was ich an Material dafür brauchte. Meine Tochter hat die Pompoms für mich gemacht.
Es sind nur 3 kleine Nähte, die von Hand erledigt werden.
Ein bißchen Glitzer darf nicht fehlen!
Die Schneeballzwerge kommen auf jeden Fall in diesem Jahr an den Weihnachtsbaum!

Dienstag, 24. Oktober 2017

Anleitung für einen teilbaren Martinsumhang

 Hier könnt Ihr die Anleitung herunterladen!

 Heute habe ich mal wieder eine Anleitung für Euch. Es geht diesmal um einen teilbaren Martinsumhang für Kinder im Kindergartenalter. Wenn man die Teilung weglässt, ergibt diese Anleitung aber auch einen tollen Zauberer- oder Ritterumhang.
Für den Mantel habe ich einfache Baumwollwebstoffe gewählt. Die sind leicht zu verarbeiten und nicht so warm wie Fleece oder so nervig wie Pannesamt ;).
Da der Mantel am Rücken teilbar ist, können die Kinder mit diesem Umhang schön die Legende des heiligen Martin nachspielen. Es fehlt eigentlich nur noch ein Steckenpferd :).
Viel Freude beim Nähen wünsche ich Euch!

Hier könnt die Anleitung herunterladen.

Verlinkt beim Creadienstag.

Sonntag, 22. Oktober 2017

Was lange währt...

... wird endlich gut. Diese Shirts lagen jetzt seit fast einem Jahr zugeschnitten in meiner Werkstatt und ich bin einfach nicht dazu gekommen, sie fertig zu nähen. Jetzt sind sie endlich fertig und passen mir momentan nicht ;). Der Bauch ist einfach im Weg...


Schön sind sie trotzdem geworden! Und bald passen sie ja auch wieder! Solange können sie aber noch auf der Terrasse chillen ;)


Dieser hier reist zu meiner Schwester. Hoffentlich gefällt er ihr.

Das Schnittmuster ist mal wieder die Lady Serena von MiaLuna. Den Schnitt finde ich einfach schön!

Sonntag, 10. September 2017

Regenbogentanz

Heute ist ein kleines Mobile fertig geworden.
Es kann später über dem Wickeltisch oder am Fenster hängen.
6 kleine Zwerge tanzen zwischen der Sonne über ihnen und den Regentropfen unter ihnen.
Bei dem kühlen Regenwetter hole ich mir gerne die Sonne ins Haus ;).

Die Bastelpackung ist wieder vom kleinen Troll.

Donnerstag, 10. August 2017

Mutterpasshülle

Heute habe ich eine Mutterpasshülle aus Wollfilz genäht.

Die schöne Stickerei ist ein Geschenk von der lieben Angela

Der Pass lässt sich mit einem Gummiband verschließen.




Um die Hülle zu verstärken habe ich einfach noch ein Stück Pappe hinter den Pass gelegt. Die Vorder- und Rückseite des Passes sind ja nur wenig dicker als normales Papier...

Sonntag, 25. Juni 2017

Schachtelpüppchen

Beim kleinen Troll hat sich meine Tochter zwei Bastelpackungen ausgesucht, die ich für sie jetzt endlich genäht habe.

Es sind zwei niedliche Schächtelchen, ein wenig größer als Streichholzschächtelchen.
Dem entsprechend klein sind natürlich die kleinen Püppchen.

Das erste Schächtelchen ist eine Erdbeerschachtel...

... mit einem kleinen Erdbeerpüppchen.

Die zweite Schachtel ist eine Sonnenblumenschachtel...

...mit einem Sonnenblumenpüppchen.

Die Püppchen haben kleine Ärmchen und tragen einen kleinen Pucksack.

Besonders pfriemelig waren die Deckchen ;).

Samstag, 1. April 2017

Krokuslicht

Am Abend nähe ich gerne etwas von Hand oder stricke Socken.
Kürzlich habe ich dieses Krokuslicht fertig gestellt.
Drei süße Krokuskinder tanzen um ein Teelicht.

Bastelpackung vom kleinen Troll.

Mittwoch, 29. März 2017

Miau!

Inspiriert von unseren Gelatinedruckmotiven, habe ich auch eine Katze für ein Wollfilztäschchen gezeichnet.
Es sollte ein ganz schlichtes Täschchen werden.
Damit es nicht so trist ist, habe ich Farbakzente gesetzt mit einem roten Fähnchen an der Seite und einem roten Reißverschluß. So gefällt es mir sehr gut!
Und der Magnolienbaum, dessen Blüten vor ein paar Tagen noch geschlossen waren, steht jetzt in voller Blüte!

Montag, 27. März 2017

Schon wieder ein Blümchen

Wer meinen Blog schon länger verfolgt, kennt meine Vorliebe für Blümchen und Schmetterlinge. Jetzt wollte ich mal eine ganz andere Blüte auf ein Täschchen applizieren.
Ein wenig inspiriert vom Magnolienbaum in unserem Garten ist diese Blüte entstanden.